Aktuelles

Meditation nach dem Kundalini Tantra
Die Lehre von der Lebensenergie

Kundalini Tantra frei übersetzt bedeutet „Lehre von der Lebensenergie“. Die tantrischen Lehren Indiens entstammen einer Tradition, die sich etwa vom 4. bis ins 11. Jahrhundert in Mystik, Philosophie, Musik, Dichtung, Malerei und Architektur niederschlug. Für den westlichen Menschen der Gegenwart zeigt sich in der Lehre der Kundalini eine Möglichkeit der ganzheitlichen Selbsterfahrung. Dieses Tantra stellt Methoden der meditativen Arbeit mit den sieben Energie- Zentren (Chakra) und –kanälen (Nadis) bereit, die unser körperliches, psychisches und spirituelles Sein umfassen und zu einem energetischen oder tantrischen „Körper“ zusammenführen.
Den Schwerpunkt des Kurses bilden angeleitete Meditationen zum Erspüren und Harmonisieren der Energien der Chakra.

Der Kurs beinhaltet die Themen:
- Was ist Tantra?
- Das energetische System des Menschen in Tantra und Yoga.
- Prozess und Dynamik des Aufstiegs der Lebensenergie (Kundalini)
- Sitzpositionen (Mudra), Atmung (Prana), die achtsame Haltung.
- Meditationen zu den einzelnen Chakras, das untere Dreieck, das Herzzentrum, das obere Dreieck.

Acht Termine, 90 Min., alle 14 Tage freitags, 19.30- 21.00 Uhr, Energieausgleich 120 €
Beginn: 02.11.2012

Die Teilnehmer werden gebeten bequeme Kleidung und eine Decke und/oder ein Kissen mitzubringen.

Telefonische Voranmeldung unter: 01573/ 960 98 56

im VIA Zentrum für Gesundheit
Storchengasse 15
Bad Neustadt/ Saale
09 Oct 2012
Familienstellen und systemisches Stellen
Wir alle erleben und bewegen uns in Systemen:

Neben den äußeren Systemen Weltall, Erde, Menschheit, Gesellschaft, Beruf und Familie, gibt es unser inneres System. Das innere System erstellt sich aus unseren Emotionen (Wut, Angst, Trauer, Freude), unseren Zielen und Wünschen sowie unserem Selbstverständnis und unseren Strategien zur Konfliktlösung.

In unserem inneren System reflektieren wir unser Erleben in den äußeren Systemen.

Die früheste bzw. maßgebliche Prägung erfährt unser inneres System durch unsere Herkunftsfamilie. Wie wir uns selbst und unsere Umwelt wahrnehmen und mit dieser in Verbindung treten, findet dort seinen Ursprung.

Neben sinnvollen und wichtigen Lösungsstrategien, die unser Leben hindurch Bestand haben, sehen wir jedoch oft nicht die Möglichkeit uns aus überholten und hinfälligen Mustern zu lösen. Das Anhaften an nicht funktionierenden Lösungsmustern führt zu andauernden Konflikten in Beziehungen.

Durch das aktive Stellen von Repräsentanten, welche ausschlaggebende Personen und/oder innere Anteile (Wut, Angst, Freude, Trauer, Wünsche und Ziele) darstellen, lässt sich jedes System abbilden und kann dessen Dynamik nacherlebt werden.

Durch das Stellen der Familie/ des Systems ergeben sich Lösungswege und neue Einsichten in problematische und lösungsweisende Beziehungen der einzelnen Anteile.

Im Vordergrund steht dabei die Entfaltung der dem System innewohnenden Selbstheilungskräfte.

In vertrauensvoller und wertschätzender Atmosphäre darf sich ein Raum eröffnen, in dem sich unsere uns innewohnenden Selbstheilungskräfte frei entfalten können.

Zur Ermittlung der relevanten Anteile und Klärung des Zieles ist mindestens ein Termin für ein Einzelgespräch notwendig. Teilnahme nach Vereinbarung. Energieausgleich pro Stellung 80 €

Ich freue mich darauf Sie kennenzulernen!
09 Oct 2012